Ich bin Sarah

Hallo, ich heisse Sarah, bin 13 Jahre alt und gehe in der 7. Klasse. Ich lese in meiner Freizeit gerne Fantasy Bücher, vor allem aber Harry Potter. Ich mache beim Blog mit, weil es mir Spass macht, andere zum Lesen zu inspirieren. Andere Leute sagen, dass ich ein sehr humorvoller und aufgeweckter Mensch bin, der immer aktiv ist und immer seine Meinung sagt, vor allem, wenn mir etwas nicht recht ist.

MFG Sarah

Neuerungen an den Schul-PCs

Endlich ist es soweit! Alle Schulcomputer sind nun mit dem neusten Mac OS ausgestattet.

Wichtig ist Folgendes:

  • Ab jetzt loggst du dich mit deinem SAL Account ein. Die Cat/Dog/Bird-Nummer brauchst du nicht mehr.
  • Auch die Drucker wurden erneuert! Jeder Schüler hat für die gesamte Schulzeit auf seiner Schülerkarte ein Druckguthaben von 10.- CHF. Ein Schwarzweissausdruck kostet 10 Rappen, ein Farbausdruck 20 Rappen. Das Druckguthaben muss nicht bezahlt werden, solange es das Limit nicht überschreitet. Man kann nun auch von privaten Computern aus drucken. Anleitungen dazu findest du hier.
  • ACHTUNG: Alle Dateien, die auf dem Schreibtisch gespeichert sind, sind NICHT mehr auf allen PCs verfügbar. Verwende für persönliche Dateien den Netzwerkordner mit deiner e-Nummer (erscheint auf deinem Schreibtisch).
  • Weitere wichtige Infos zu den PCs und deren Neuerungen findest du hier. Du musst dich ebenfalls mit deinem SAL Login einloggen, um die Seite ansehen zu können.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir geholfen.

Buchtipp: Stein der Weisen

Harry Potter – Eigentlich muss er ja nicht mehr vorgestellt werden, der Junge der lebte, aber ich mach es trotzdem. Weil er vor 20 Jahren zum ersten Mal auf Deutsch erschienen ist, weil er Jugendliche (und Erwachsene) zum Lesen brachte wie kein anderer und weil er endlich ENDLICH in einem neuen Cover erstrahlt. Ich beneide ja alle, die die Bücher noch nicht gelesen und den ganzen Spass noch vor sich haben. Also: Buch aufschlagen und verzaubern lassen. Anna Schaub

Schülerparlament

Hier erzählen wir euch alles über die wichtigsten Beschlüsse des Schülerparlaments. Denn wir wollen den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich aktiv an der Gestaltung des „Lebensraums Schule“ zu beteiligen und sich über aktuelle Themen auf Schulebene zu beraten. Die Lehrpersonen sind bereit, dem Schülerparlament Verantwortung zu übertragen und Vertrauen entgegenzubringen.