Das brandneue Schulhaus D

Like
Like Herz Haha Wow Traurig Aggressiv

Hallo zusammen

Das neue Schulhaus D ist schon seit den Sommerferien fertig. Aber weil wegen Corona gerade kein Eröffnungsfest stattfinden kann, schreibe ich etwas darüber.

Im Erdgeschoss sind die Aula und der Mittagstisch. In der Mitte führt eine Treppe hoch direkt in die Lernhalle. Hier darf man lernen, Mittagessen essen und Hausaufgaben machen. Rechts und links sind Klassenzimmer. Wenn man weiter nach oben geht, ist man auf einer Galerie, die auf die Lernhalle hinunterblickt. Im obersten Stock sind 4 Klassenzimmer, 2 Biozimmer und 2 Physikzimmer. Im 1. und im 2. Stock sowie beim Mittagstisch findet man WCs.

Meiner Meinung nach ist das Schulhaus D echt schön gebaut. Aber es hat auch ein paar Schwächen: Für grössere Schüler/innen ist es nervig, sich beim Händewaschen bücken zu müssen. Denn die Waschbecken sind sehr niedrig. Die Fenster kann man nicht kippen, sondern nur ganz öffnen. Das ist aber zurzeit ganz praktisch, weil wir regelmässig stosslüften müssen. Im Sommer war es aber richtig heiss (fast 30 Grad) in den Klassenzimmern, da wir keine Klimaanlage haben. Die Türen sind aus Glas und manchmal stört es, dass andere reinschauen können. Aber viele Lehrer/innen haben Poster an die Türen gehängt, das hilft und macht das Gebäude schön bunt.

Kommt es euch doch einfach einmal anschauen. Ein Besuch lohnt sich!

Liebe Grüsse Kaja

Veröffentlicht von

Kaja

Hi, ich bin Kaja und gehe in die 9. Klasse. Ich mache viel in meiner Freizeit, z.B. Flöte und Klavier spielen und das seit meiner Kindheit. Ich mag Brettspiele und Tiere. Meine Stärken sind Geografie und Geschichte, daher lese ich viel über die Welt. Ich hab viele Fantasy-Bücher gelesen, z.B. Der kleine Hobbit, Herr der Ringe und viele andere. Doch jetzt muss ich erst noch Harry Potter fertig lesen 😉 Ich finde es ja ehrlich gesagt nur so là là. Ich freue mich auf euch! Liebe Grüsse von Kaja

Kommentar verfassen