Schulstart 2021/22: COVID-19 – INFORMATIONEN Aktualisiertes Schutz-/Organisationskonzept BL / Infos Breites Testen / Elternbrief Frau RR M. Gschwind

Das Schutz- und Organisationskonzept BL wurde zum Schulstart angepasst. Die Umsetzung an der Sekundarschule Sissach beinhaltet weiterhin die folgenden Massnahmen, welche für die Schülerinnen und Schüler relevant sind:

  • keine Maskenpflicht mehr für Schülerinnen und Schüler, freiwillig Maske möglich
  • keine Maskenpflicht mehr für Lehrpersonen im Unterricht, Mindestabstand 1.5m zwischen Schülerinnen/Schülern und Lehrpersonen möglichst einhalten
  • regelmässiges Händewaschen
  • Rechtsverkehr in den Gängen und auf den Treppen
  • möglichst Verzicht auf Körperkontakte (Umarmungen, Rangeleien, Handschlag, …)
  • keine Esswaren und Getränke teilen
  • Maskenpflicht bei Elterngesprächen und Sitzungen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Ausflüge, Exkursionen, Lager und Schulreisen sind in der Schweiz mit Schutzkonzept wieder möglich
  • Fortsetzung des Breiten Testens am Dienstag (vgl. Infos dazu unten)

Schutz-/Organisationskonzept BL / Elternschreiben Frau RR M. Gschwind: Die entsprechenden Dokumente finden Sie im Anschluss zum Downloaden.

Schutz-/Organisationskonzept vom 12.8.2021

Schreiben Frau RR M. Gschwind zum Schulstart

Breites Testen: Das Breite Testen (Case Finding) wird an allen öffentlichen Schulen des Kantons nach den Sommerferien weitergeführt. Die neuen ersten Klassen erhalten die Informationen dazu von der Klassenlehrperson in Papierform. Die Unterlagen stehen hier auch zum Download bereit. Das Breite Testen startet an der Sek Sissach am Dienstag, 17.8.2021.

Elternbrief_Breites_Testen

Einverständniserklärung

Anleitung Speichelprobe

Depooling Breites Testen

Elternschreiben Kantonsarzt BL

Aktualisiertes Schutz- und Organisationskonzept (gültig ab 28.6.2021) und Schreiben bzgl. Corona-Impfung für Jugendliche

Das Schutz- und Organisationskonzept lockert nur die Maskenpflicht für Erwachsene an den Baselbieter Schulen.

Für die Schülerinnen und Schüler ergeben sich keine Änderungen. Sämtliche bestehenden Bestimmungen bleiben bis zu den Sommerferien weiterhin in Kraft.

Gerne machen wir Sie auf das Schreiben an die Jugendlichen/Eltern im Anhang aufmerksam. Ab sofort können sich Jugendliche ab dem 12. Geburtstag für eine Corona-Impfung anmelden bzw. können angemeldet werden.

Die Impfung wird für alle Jugendlichen empfohlen, die sich impfen lassen möchten.

Aufhebung der der Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler

Aufgrund der aktuell stabilen epidemiologischen Lage hat der Regierungsrat BL die Aufhebung der kantonalen Bestimmungen zur Maskenpflicht in der Schule und in der Kinderbetreuung beschlossen.

Damit ist ab Montag, 21. Juni 2021, das Tragen einer Maske für Schülerinnen und Schüler der Primar- und Sekundarschulen nicht mehr obligatorisch. Das freiwillige Tragen von Masken ist selbstverständlich erlaubt.

Die Maskenpflicht für Lehrpersonen bleibt vorerst noch bestehen.

Wir bitten unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin die nötige Vorsicht im Umgang mit Corona walten zu lassen, um Ansteckungen zu vermeiden. Insbesondere müssen die Schutz- und Hygienemassnahmen weiterhin eingehalten werden:  Hände waschen, Abstandregel soweit möglich einhalten (keine Umarmungen, Rangeleien, Handschlag, …), keine Esswaren und Getränke teilen. Weiterhin gilt, dass Speisen und Getränke in Innenräumen nur sitzend konsumiert werden dürfen.

Die aktuelle Medienmitteilung der Baselbieter Regierung zur Aufhebung der Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.