Leichtathletik-Girls holen GOLD!

Am letzten Freitag konnte der Schweizerische Schulsporttag nach drei Jahren Unterbruch erstmals wieder durchgeführt werden.
Die Sekundarschule Sissach war in den Disziplinen Leichtathletik und Unihockey mit je einem Mädchenteam in Chur vertreten.

Die Girls des Leichtathletikteams kamen bei rund 33 Grad im Schatten am besten mit den Bedingungen klar und holten die Goldmedaillen sensationell ins Baselbiet!

Die Goldmädchen aus Sissach v.l.n.r.: Olivia Schaffner, Anja Weishaupt, Ilaya Wittwer, Nadia Kuch, Alina Emmenegger, Anna Strub
„Leichtathletik-Girls holen GOLD!“ weiterlesen

Ausfall Mittagstisch

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler
Wir möchten Sie darüber informieren, dass aufgrund von Frühlingslager, Projektwoche und Projekttagen in der Woche vom 16. – 20. Mai 2022 kein Mittagstisch stattfindet. Wir bitten um Kenntnisnahme und danken für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüsse
SEKUNDARSCHULE SISSACH

Aufhebung Masken- und Testpflicht ab 17.2.2022

Aufgrund der Entscheide des Bundesrats vom 16.2.2022 hat der Regierungsrat BL die Aufhebung der Masken- und Testpflicht beschlossen, Anbei das diesbezügliche Schreiben des Amts für Volksschulen:

Sehr geehrte Damen und Herren

Zur Information und Weiterleitung an Mitarbeitende und Eltern lassen wir Ihnen untenstehende Information zusammen mit der beiliegenden Medienmitteilung des Regierungsrates vom 16. Februar 2022 zukommen.

Der Bundesrat hat am Mittwoch, 16. Februar 2022, die Aufhebung der Maskenpflicht in Innenräumen beschlossen. Damit entfällt die Maskenpflicht an den Mittel- und Berufsfachschulen. Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hebt überdies die Maskenpflicht an der Volksschule und die Testpflicht an allen Schulen mit sofortiger Wirkung auf. 

Die repetitiven Massentests im Rahmen des Programms «Breites Testen Baselland» werden an den Schulen aller Stufen bis zum 31. März 2022 weitergeführt. Eine Teilnahme wird weiterhin dringend empfohlen, ist jedoch nicht mehr verpflichtend.

Das freiwillige Tragen einer Maske und das Einhalten der Hygienemassnahmen wird aufgrund der nach wie vor hohen Ansteckungszahlen sowie mit Rücksicht auf besonders gefährdete Personengruppen sowohl für Schülerinnen, Schüler und Lernende als auch Lehrpersonen weiterhin empfohlen.

Den Heim- und Sonderschulen erlaubt der Bund zudem, zum Schutz vulnerabler Kinder und Jugendlicher weiterhin eine Maskentragepflicht vorzusehen. 

Die kantonale Covid-Verordnung werden entsprechend angepasst und die Schulen am Freitag, 18. Februar 2022, über die aktuellen Empfehlungen informiert.

Medienmitteilung vom 16.2.22