Thema des Monats: Verfilmte Bücher

Like
Like Herz Haha Wow Traurig Aggressiv

Das Thema des Monats wird dieses Mal etwas später präsentiert – aber besser spät, als nie. Also viel Spass (Anmerkung vn admin).

Wenn die Bücher bei den Lesenden gut ankommen, werden sie oft verfilmt. Aber wie läuft es ab? Was sind die Voraussetzungen?

Die Chance, dass ein Buch verfilmt wird, ist geringer, als dass es verlegt wird. Es dauert lange, bis sich ein Produzent bereit erklärt, den Film zu machen. Dann dauert es nochmals 1-3 Jahre, bis der Film im Kasten ist. Das verlangt auch viel Geduld vom Autor.

In 5 Schritten erkläre ich euch den Weg zum fertigen Film:

1. Zuerst schauen wir, ob der Film sich lohnt. Mit Experten zusammen besprechen wir die Kosten. Nachdem dies geklärt ist, setzen sich Produzent und Autor zusammen, denn dieser kann mitbestimmen, wie der Film in der Endfassung aussieht.
2. Das Drehbuch wurde geschrieben, es geht schon weiter. Schauspieler, Kulissen und Weiteres werden für den Film gesucht.
3. Während der Produktion werden Verträge besprochen und Rechnungen bezahlt.
4. Am Schluss, wenn der Film ganz fertig produziert worden ist, kommt er vielleicht in die Kinos oder er wird fürs Streaming freigeschaltet.

Bücher, die verfilmt wurden UND im Lesezentrum stehen:

Anne Frank
Harry Potter
Seelen
Gregs Tagebuch
MOMO
Twilight
Percy Jackson
Lauf, Junge, Lauf
Die Bücherdiebin
Letztendlich sind wir dem Universum egal
Die Welle
Rubinrot (Saphirblau/Smaragdgrün)
Narnia

Veröffentlicht von

Sofia

Hi, ich bin Sofia, bin 14 Jahre alt und gehe in die 3Py. In meiner Freizeit tanze ich und spiele ein Instrument, die Geige. Ich lese auch sehr viel. Mein Lieblingsbuch ist Harry Potter, aber ich mag auch andere Fantasy-Bücher. Ich kann euch gerne beraten, wenn ihr nicht wisst, was ihr lesen wollt. Bis bald, Sofia

Kommentar verfassen