Covid 19 – Informationen zum „Breiten Testen“ (Case Finding)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler
Anfang März haben wir Sie/euch schriftlich über das „Breite Testen“ (Case Finding) informiert. Hier finden Sie/findet ihr die entsprechenden Dokumente ebenfalls zum Download: 

Im Falle eines positiven Pool-Resultats des Klassenpools muss das folgende Dokument ausgefüllt zum Depooling (zweiter individueller Einzel-Test) zur Teststation (Aussenstation Sissach – Gottesackerweg 3  oder Teststation Feldreben Muttenz) mitgebracht werden:

Informationen zum Check S3

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen

Mit beiliegendem Schreibens erhalten Sie/ihr die wichtigsten Informationen zum Check S3, einem vierkantonalen Leistungstest, der in allen 9. Klassen in den Monaten März, April und Mai durchgeführt wird.

Die Schülerinnen und Schüler werden in den kommenden Wochen durch ihre Klassen- und Fachlehrpersonen über den Check S3 informiert und erhalten in der Schule Gelegenheit, den Test auszuprobieren und sich mit der (Frage-)Technik vertraut zu machen.

Die Inhalte der verschiedenen Testteile sind bei den Links auf unserer Homepage hinterlegt und werden durch die jeweiligen Fachlehrpersonen erläutert.

Die Ziele dieser Tests bestehen einerseits darin, den Schülerinnen und Schülern aufzuzeigen, wo sie mit ihrem Können und Wissen am Ende der Volksschule stehen und an was sie auf der Sekundarstufe II weiterarbeiten sollten. Die Anschlussschulen sowie die Lehrbetriebe und die Lehrmeisterinnen und Lehrmeister sind an den Resultaten sehr interessiert. Andererseits liefern diese geeichten Checks neutrale Resultate zur Frage, inwiefern die Ziele unseres Lehrplans erreicht sind. Ihr Anspruch besteht darin, tiefschürfender als zum Beispiel der Multi-Check und der Basic-Check zu sein und mehr Themen zu umfassen.

Allgemeine Fragen können die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen klären. Schliesslich steht auch die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern bereits jetzt viel Erfolg!

Corona-Hotline 061 552 25 25

Seit Kurzem ist die Corona-Hotline des kantonsärztlichen Dienstes in Betrieb. Die Nummer lautet 061 552 25 25. Die Hotline übernimmt Fragen zu Isolation, Quarantäne, Reisequarantäne etc. und kann Beratungsangebote z. B. im psychosozialen Bereich vermitteln.